Mit einem 6:3 sind die Herren 40 erfolgreich gegen die Spielvereinigung Kandern/Binzen in die Saison gestartet.
Unsere erste Begegnung mussten wir im Einzel gleich mal ohne unsere etatmässige Nummer 1 Lars beginnen. So bekam es Klaus mit der Nummer
1 zu tun und unterlag dann auch hart umkämpft in seinem Match. Auch Achim machte in seinem Spiel auf Nr. 3 nur den Zweiten. Er verlor aber erst
im Tiebreak und das das denkbar knapp. Victor auf 2 (wieder ein Garant für einen Punkt), Ambi auf 4 (souverän), Rolf auf 5 (mental saustark) und
Hans auf 6 (nicht nur mental auch spielerisch stark) holten das 4 zu 2 nach den Einzeln.
Die Doppel haben wir dann sicher aufgestellt. Lars und Victor gewannen auf 1, Klaus und Ambi auf 2. Unser 3er Doppel mit Michael und Hanspeter
mussten sich dann aber ebenfalls wieder im Match Tiebreak geschlagen geben. Der Sieg wurde dann am Ende auch noch bei uns im Clubhaus
würdig gefeiert. Weiter so Jungs, dass hat Spass gemacht.