Ursprünglich sind wir mit folgenden Gedanken zur Begegnung nach Rheinfelden: "Toll... Wir können heute früh zum Mittagessen, da die Rheinfelder wohl nach den Einzelbegegnungen die Partie bereits für sich klar gemacht haben" . Schliesslich hat der TC Rheinfelden seinen Ruf als Wettkampfclub, bei dem zumindest die Karsauer Spieler in der Vergangenheit immer sämtliche Punkte abgaben. Umso mehr hat es uns gefreut, dass wir nach den Einzelspielen bereits 5 Matchpunkte - den Begegnungssieg verbuchen und damit entspannt in die Doppelrunde starten konnten. Aber auch hier hat die Spielgemeinschaft Herten/Karsau nichts anbrennen lassen, so dass wir mit einem grandiosen 8:1 gegen den TC Rheinfelden im Anschluss Pasta und Bier in der Frühlingssonne geniessen konnten. Wir bleiben dran ....Und wollen baldmöglichst den angenehmen "Aufstiegsgeruch" schnuppern.